Zusammen basteln

Zusammen basteln

Tipps, wenn Sie und Ihr Kind zusammen basteln:

   

Achten Sie darauf, dass Sie alle benötigen Materialien bereit haben. Wenn Sie nach Ideen eines Buches arbeiten, brauchen Sie eventuell nicht genau die vorgeschlagenen Materialien. Nehmen Sie etwas Ähnliches oder improvisieren Sie. 

Beginnen Sie mit vielen unterschiedlichen Materialien und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Vielleicht möchte Ihr Kind aus dem Material etwas ganz anderes machen, als Sie vorschlagen. 

Laden Sie andere Kinder ein und verbringen Sie zusammen eine gemütliche Bastelstunde. Musik im Hintergrund kann entspannend wirken. Denken Sie daran, dass kleine Kinder nicht sehr geduldig sind. Unterbrechen Sie zwischendurch, um zum Beispiel eine Geschichte zu erzählen.

Wenn Kinder malen, kleben, pinseln oder Ähnliches, dann herrscht bald eine ziemliche Unordnung. Lassen Sie das Kind seine Kreativität ausleben und schützen Sie Tisch und Boden mit Plastik oder Zeitungspapier. 

Zeigen Sie eine positive Einstellung und stecken Sie Ihr Kind damit an! Beim Basteln gibt es kein "das geht nicht". Es geht alles - irgendwie. 

Das Kind kann sich am besten auf eine Arbeit konzentrieren, wenn es selbst bestimmen kann, was es machen möchte. 

Loben Sie das Kind! Wenn Sie Ihr Kind für sein Können loben, ist dies das beste Mittel, um seine Kreativität zu fördern.

 

Zeigen Sie das Kunstwerk des Kindes. Hängen Sie es an die Wand oder stellen Sie es ins Regal und sprechen Sie darüber. So vermitteln Sie Signale, dass das Kunstwerk etwas sehr Wichtiges und Wertvolles ist. 

Viel Spaß!

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.
  • Porto und Verpackung
    0,-
  • Total
    0,-